Michael Rubach

mit Gespür für das Miteinander 

Ich tanze Tango Argentino seit vielen Jahren und unterrichte mit Elfriede Bley seit 1993. In Berührung mit dem authentischen Tango Argentino kam ich sehr früh durch die Lehrer Eduardo Arquimbau, Pepito Avellaneda u.a. Am Tango Argentino faszinieren mich insbesondere die unendlichen Gestaltungsmöglichkeiten beim Tanzen, die in der einzigartigen Musik begründet sind.

Mein besonderes Anliegen im Unterricht gilt den Schüler/innen die konstruktiven Elemente und die Spielräume des Tanzens aufzuzeigen, die entsprechenden Führungsmechanismen zu vermitteln und ein Gespür für das Miteinander zu entwickeln


Weiter mit:Reinhard Wilkens ] [ Carola Hesse ] [ Elfriede Bley ] [ Michael Rubach ]